GERHARD
NIEMSCH

WINDOW DRESSER
 

ENTERTAINMENT

     

 

 

 

_

OB dreht mit Schaufenster Dekorateur Gerhard Niemsch

Am Mittwoch, 26. Oktober, begrüßte Oberbürgermeister Kurt Machens den Hildesheimer Schaufensterdekorateur Gerhard Niemsch im Rathaus, um eine Szene für Niemschs Film-Portät zu seinem Leben und Wirken abzudrehen. Der Film geht, wenn er fertig ist, an den NDR, der einen Beitrag über den prominenten "Gestalter für visuelles Marketing", wie sich dieser Beruf heute nennt, plant.

Machens lobte Gerhard Niemsch für seine kreative Arbeit, die nie aus dem hohlen Bauch heraus sondern stets fundiert vonstatten ging: "Der Name Niemsch ist eine Institution in Hildesheim. Sie haben bereits hohe Anerkennung bekommen, aber Ihre beste Anerkennung erhalten Sie von den Kunden, die sich an Ihren Schaufenstern die Nasen plattdrücken".

1975 errang Niemsch den Bundessieg für kreative Werbegestaltung für die Firma LEGO sowie drei weitere Bundespreise für verschiedene Firmen. Drei Bücher hat der Dekorateur bereits veröffentlicht und wurde auch schon einmal mit einem Beitrag beim NDR Fernsehen ausgestrahlt.

Für seinen aktuellen Film arbeitet Gerhard Niemsch mit der 18jährigen Alissa Kiesel (einer lebendigen Schaufensterpuppe), dem Kameramann Rainhold Wittenberg und dem Fotografen Gisbert Janhoff zusammen. Am Freitag, 28. Oktober, wird Niemsch seinen Film vollenden, dann schmückt er ab 10.00 Uhr das Schaufenster der Andreasbuchhandlung in der Schuhstraße. Wer gerne zugucken möchte, ist herzlich eingeladen..

Mausklick letzten Seite  

MausklickSTARTSEITEMausklickNEW BOOKMausklick BIOGRAPHY MausklickDRUCKFRISCHMausklickENTERTAINMENT MausklickNEWSMausklickBOOKMausklickCONTACTS